ZESO mit Schwerpunkt «Digitale Beratung» erschienen

Die Digitalen Innovationen bieten auch in der sozialen Arbeit neue Möglichkeiten. Kommunikation und Beratung per Chat, Mail oder Kurznachrichten werden von Klienten immer mehr nachgefragt und mancherorts auch angeboten. Der Schwerpunkt der neuen Ausgabe der ZESO geht Vorteilen und Risiken der digitalen Beratung nach.

Im ZESO-Interview spricht Historiker Thomas Huonker über die Lehren, die sich aus der Geschichte des Umgangs mit Armutsbetroffenen in der Schweiz ziehen lassen.

Ausgewählte Artikel lesen
ZESO 3/18 bestellen