Vierte Nationale Konferenz «Ältere Arbeitnehmende»

Ältere Arbeitnehmende machen einen immer grösseren Anteil der Erwerbsbevölkerung aus. Die Bedeutung der über 50-jährigen Personen für den Arbeitsmarkt steigt ebenso wie die Bedeutung der Frage, wie diese möglichst gut und dauerhaft im Arbeitsmarkt integriert bleiben. Die vierte Nationale Konferenz zum Thema ältere Arbeitnehmende widmete sich diesem Thema und stimmten einer gemeinsamen Schlusserklärung zu, in der sich Bund, Kantone und Sozialpartner bereit erklären, Vorschläge zu prüfen, mit denen finanzielle und soziale Probleme durch drohende Aussteuerung von älteren Arbeitslosen verhindert werden können.

Medienmitteilung SECO und Schlusserklärung