Rundschreiben zur Planung der Umsetzung der Integrationsagenda

Mit der Integrationsagenda sollen Jugendliche und junge Erwachsene rascher eine Landessprache lernen und sich auf eine berufliche Tätigkeit vorbereiten. Denn viele Flüchtlinge finden in der Schweiz lange keine Arbeit, stehen kaum in Kontakt mit der Bevölkerung und sind abhängig von der Sozialhilfe. Durch die Integrationsagenda soll der Anstieg der Sozialhilfekosten gebremst und der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt werden.

Weitere Informationen