Neuenburg passt Sozialhilfesätze an - 23 Kantone halten sich an die SKOS-Richtlinien

Die SKOS begrüsst den Entscheid des Neuenburger Staatsrats, den Grundbedarf in der Sozialhilfe per 1. Juli an die SKOS-Richtlinien anzupassen. Insgesamt halten 23 von 26 Kantone die SKOS-Richtlinien ein. Neuenburg bestätigt damit den nationalen Konsens im Bereich der Sozialhilfe.

SKOS-Medienmitteilung